Piano Spots Klavierfestival am 13. September 2020

Piano Spot im Rubinstein-Saal

Im Rahmen des Piano Spots Klavierfestivals der Tonkünstler München am Sonntag, 13.9.2020 stellt Eva Schieferstein in ihrem "Spot"

um 17.30 Uhr drei Werke vor, die beispielhaft für ihre langjährige Zusammenarbeit mit vielen zeitgenössischen Komponisten stehen:

 

die Uraufführung des 1. Teils der Entfesselung, die Robert Delanoff gerade für Eva Schieferstein schreibt,

sehn-sucht, komponiert 2015, von Johannes X. Schachtner, die von Eva Schieferstein 2016 in Deutschland erstaufgeführt wurde,

Quieto und Inquieto aus den 10 Poetischen Miszellaneen, op. 150 von Roland Leistner-Mayer, ebenfalls 2015 komponiert,

die Eva Schieferstein 2017 uraufgeführt hat.

Download
Piano Spots Klavierfestival
Programm
Programm PianoSpots, TKV_Musikforum_Prog
Adobe Acrobat Dokument 1'006.5 KB
Download
Piano Spots Klavierfestival
Infos über Pianistin und Komponisten
PianoSpot Eva Schieferstein, Vitae, Eva
Adobe Acrobat Dokument 42.9 KB